Switzerland > Archiv für Agrargeschichte - Archives de l'histoire rurale - Archives of rural history

717

Barben, Ernst

1926-1940
Archiv für Agrargeschichte
2004
Archiv für Agrargeschichte
Deutsch

Scope and content

Der Bestand enthält Informationen über die (schul)politischen Verhältnisse im Kanton Bern in der Zwischenkriegszeit sowie zur beruflich-politischen Karriere Barbens in den 1930er-Jahren.

Records creator's history

Ernst Barben war bis 1932 Sekundarlehrer und Berufsberater zuerst in Gstaad, später in Spiez. 1938 wurde er für die Jungbauern in den Grossen Rat gewählt, dem er bis 1943 angehörte. Im gleichen Jahr wurde Barben für eine Legislaturperiode als Vertreter der Jungbauern in den Nationalrat gewählt.

Archival history

Der Bestand wurde 2004 vom Archiv für Agrargeschichte erschlossen.

Appraisal

Bewertung: siehe Bewertungsliste und Kassationsprotokoll.

Processing information

  • 2004

Accruals

-

Source of acquisition

Barben, Ernst

System of arrangement

Die innere Ordnung des Bestandes wurde soweit sinnvoll übernommen. Wo nötig wurden die Unterlagen zum besseren Verständnis neu geordnet.

Conditions governing access

Benutzung nach Absprache mit dem Archiv Möschberg.

Other finding aids

-

Related material

-

Extent

0.1 Laufmeter

Genre of the material

Papier

Language of the material

Deutsch

Records creator

Barben, Ernst

Place of use

Location note: Archiv Möschberg
1 - 2 / 2
  • 1
717 - 1 Korrespondenz
717 - 2 Berichte, Memoranden