Switzerland > Archiv für Agrargeschichte - Archives de l'histoire rurale - Archives of rural history

144

Stadt-Land-Komitee Bern

1980-1989
Archiv für Agrargeschichte
November 2012
Archiv für Agrargeschichte
Deutsch

Scope and content

Die Unterlagen dokumentieren v.a. die Aktivitäten zur besseren Verständigung von Stadt und Land und zur Schaffung eines neuen Bodenrechts in den 1980er-Jahren.

Records creator's history

Das Stadt-Land-Komitee Bern wurde im Juni 1980 gegründet. Das Ziel des Vereins bestand in der Überbrückung des Grabens zwischen Stadt und Land. Konkret ging es darum, dass Bauern und Konsumenten vermehrt miteinander ins Gespräch kamen, um gegenseitig Informationen auszutauschen und gemeinsame Anliegen und Forderungen vor allem im Bereich des Bodenrechts zu formulieren. Das Komitee führte in den 1980er-Jahren Aktionen und Anlässe zur Nahrungsmittelversorgung, dem bäuerlichen Paritätslohn, dem Bodenrecht sowie den Bestrebungen zur Erneuerung der Agrarpolitik durch. Besonders aktiv war das Komitee im Zusammenhang mit der Revision des Bodenrechts; hier wirkte das S/L-Komitee als Regionalkomitee der 1981 lancierten Stadt-Land-Initiative gegen die Bodenspekulation, die am 4. Dezember 1988 an der Urne verworfen wurde. Enge Verbindungen gab es zudem zur kurz vor dem Komitee gegründeten Produzenten-Konsumenten-Genossenschaft (PKGB) Bern, besser bekannt als «Hallerladen». Der Sitz des Komitees befand sich am Standort der PKGB an der Hallerstrasse 1 in Bern. Als Sekretäre des Komitees wirkten Werner Wüthrich und Peter Moser. Im Herbst 1989 wurde das Stadt-Land-Komitee aufgelöst und die noch vorhandenen Mittel der IG-Boden, der Nachfolgeorganisation der Stadt-Land-Initiative gegen die Bodenspekulation, vermacht.

Archival history

Die Archivalien wurden 2008 vom Archiv für Agrargeschichte erschlossen.

Appraisal

Bewertung: siehe Bewertungsliste und Kassationsprotokoll.

Processing information

  • Archiv für Agrargeschichte
  • 2008

Accruals

-

Source of acquisition

Stadt-Land-Komitee Bern

System of arrangement

Die innere Ordnung des Bestandes wurde soweit sinnvoll übernommen. Wo nötig wurden die Unterlagen zum besseren Verständnis neu geordnet.

Conditions governing access

Frei zugänglich.

Other finding aids

-

Related material

-

Extent

0.3 Laufmeter

Genre of the material

Papier, Schallplatte

Language of the material

Deutsch

Records creator

Stadt-Land-Komitee Bern

Place of use

Location note: Archiv für Agrargeschichte, Bern