Directory

Universitätsarchiv Bayreuth

CONTACT DETAILS (See moreSee less)
Visitors Address: Leuschnerstraße 51, 95447 Bayreuth
Region/Autonomous authority:

Bayern

Postal address: Universitätsstraße 30, 95440 Bayreuth
Country:

Deutschland

E-mail address:
Webpage:
Telephone:
+49921554700
ACCESS & SERVICE INFORMATION (See moreSee less)
Opening hours:

nach Vereinbarung

Directions:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Das Universitätsarchiv befindet sich 2,3 km vom Hauptbahnhof entfernt. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist es von dort in 19 bis 24 Minuten zu erreichen. Der Ausstieg aus der Stadtbuslinie 312 oder 314 erfolgt an der Busstation „Röntgenstraße“. Anreise mit dem Auto: BAB 9 Abfahrt Bayreuth-Süd, von dort 4,2 km.

See travel information

Access conditions: Accessible to the public
Disabled access: No facilities for disabled people available
Searchroom: 7 places
Other services:

News on Facebook

News on Twitter

ARCHIVES & HOLDINGS DESCRIPTION (See moreSee less)
Archival and other holdings:

Das Universitätsarchiv archiviert die archivwürdige Überlieferung aus den Organen, Organisationseinheiten, Einrichtungen und sonstigen Stellen der Universität Bayreuth und ihrer Rechtsvorgänger und ergänzt diese Überlieferung sinnvoll durch den Erwerb von nichtamtlichen Unterlagen aus dem Umfeld der Universität. Hierzu kann das Universitätsarchiv auch privates Archivgut archivieren, soweit daran ein öffentliches Interesse besteht. Das Universitätsarchiv Bayreuth enthält folgende amtlichen Bestände: Lehrerbildungsanstalt Coburg, Lehrerbildungsanstalt Bayreuth und Hochschule für Lehrerbildung, Institut für Lehrerbildung (1895-1958), Pädgagogische Hochschule Bayreuth (1958-1972), Zweite Erziehungswissenschafliche Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg (1972-1975), Universität Bayreuth (seit 1975)

Date(s) of the holdings: ab ca. 1895
History of the Archive:

Das Universitätsarchiv Bayreuth wurde am 1. März 2013 errichtet.

Archive departments:

Das Universitätsarchiv ist ein Sachgebiet der Stabsabteilung Presse, Marketing und Kommunikation, die dem Präsidenten der Universität untersteht. Das Universitätsarchiv besteht derzeit (Stand Juni 2013) aus einem Mitarbeiter, so dass es intern keine weitere administrative Gliederung gibt.

Archive building:

Das Universitätsarchiv befindet sich in den Räumen des ehemaligen staatlichen Eichamts in Bayreuth in der Leuschnerstraße 51. Der Bau besteht aus zwei miteinander verbundenen Trakten, die zum einen Büro-, Konferenz- und Nutzerräume (Gebäudegrundfläche ca. 205 m²) und zum anderen den Magazinbereich (Gebäudegrundfläche ca. 390 m²) umfassen. Derzeit werden im Magazin erst ca. 100 m² für die Archivalienlagerung genutzt. Das Gebäude war 1976 als Betonbau mit Unterkellerung, höherliegendem Erdgeschoß und einem Obergeschoß, das zur Hälfte als Hausmeisterwohnung ausgebaut ist, errichtet worden. Im August 2012 wurde es an die Universität übergeben. Das Archivmagazin diente früher als Fasseiche und seit 2004 als Besprechungsraum und Teeküche des Eichamts. Im Jahr 2013 wurde der Raum zum Archivmagazin umgebaut und mit einer Rollregalanlage ausgestattet. Nach oben schließt das Gebäude mit einem Flachdach ab. In der Nähe befinden sich keine gefährdenden Einrichtungen und keine Gewässer. Es liegt an der Grenze zu einem Gewerbegebiet im Südwesten der Stadt und ist vom Universitätscampus in fünf Minuten mit einem Pkw zu erreichen.

Other information
Name of the archive (in other languages):

University Archives Bayreuth

Type of archive:

University and research archives

Last update: 20.04.2015
Archival Material